Joomla 2.5.9

3. Maria: Beschützt und Geborgen!

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Begrüßung und Kreuzzeichen

Lied: Stein für Stein (Aktionslied)

Einführung
In unserem Alltag gibt es viele Gegenstände, Personen die einen schützen oder beschützen. In der Mitte seht ihr einen großen Mantel, ein Regenschirm und eine Kerze. Zwei Gegenstände die euch vor Wind, Wetter und Dunkelheit beschützen können.
Berichtet mal was oder wer euch beschützt. (Die Kinder tauschen sich in der Runde aus.)
In der Bibel gibt es auch eine bestimmte Person die ihren Schutz und Geborgenheit weitergegeben hat. (Die Kinder überlegen.) Maria! Genau, sie soll heute im Zentrum unsere Einheit stehen.

Gebet
Liebe Maria, du Mutter von Jesus. Wir sitzen hier zusammen um deine Geborgenheit und deinen Schutz den du Jesus Christus geschenkt hast zu spüren. Sei du nun in unserer Mitte und lass uns all unsere Freude, Sorgen und Ängste dir vorbringen. Habe ein offenes Ohr für unsere Gemeinschaft und sei uns nahe. Darum bitten wir dich, du Mutter und Beschützerin. Amen.

Geschichte: Mutter und Kind

Aktion
Maria hat Jesus sehr stark gesucht, sie war sehr verzweifelt und wahrscheinlich auch stinksauer, da Jesus einfach sich selbst auf den Weg gemacht hat. Doch als sie ihn wiedergefunden hat war sie so glücklich, dass die Freude größer war als der Ärger.
Die Kinder/Teilnehmer bekommen die Möglichkeit sich den Mantel (Decke/Tuch) umzuhängen und die anderen Kinder können darunter Schutz suchen.
Wie viele Kinder passen unter den Mantel/den Schirm? Wie fühlt es sich an, anderen Schutz zu geben, oder von einem Schutz zu erhalten? Falls es regnet: Probiert es mal mit einem Regenschirm vor der Tür.

Lied: Magnificat (JuGoLo, 645)

Bitten und Danken
Jedes Kind ist eingeladen eine Kerze zu basteln. In den Fürbitten, bekommen die Kinder die Gelegenheit selbst auszusprechen, um welchen besonderen Schutz Mariens sie bitten und wofür sie ihr danken möchten: „Maria, bitte beschütze …!“ oder „Maria, ich danke dir …!“
Tipp: Ihr könnt mit euren Kerzen in die Kirche gehen und die Bitten und das Danken vor dem Marienaltar machen. So kann jedes Kind seine Kerze vor den Marienaltar stellen.

Steine austeilen

Segen
(Kinder reichen sich die Hand und sprechen gemeinsam):
Geschichtensammler sind auch wir,
Jesus, wir erzählen von dir.
Gott, segne und beschütze dich
(jedes Kind zeichnet seinem linken Nachbarn ein Kreuz auf die Stirn),
Gott segne und beschütze mich
(Kinder formen die Hände zu einer Schale).
Amen.

 

Methodenheft

 

Aktionslied

Unser Aktionslied zum

ANHÖREN & DOWNLOADEN

 

Newsletter

Unser Aktions-Newsletter informiert dich über

  • aktuell verfügbares Material
  • Neuigkeiten zur Aktion

Jetzt einfach registrieren und und auf dem Laufenden bleiben!

Newsletter bestellen!

Unser Partner: